Einrichten der Zuführung auf dem AddressRight 200

Products affected: AddressRight® 200 Printer
  1. Lösen Sie den Blatttrenner-Verriegelungshebel [A] (auf der Bedienerseite der Zuführung), und heben Sie die Blatttrenner [B] in die obere Position (Verriegelungsposition). Bringen Sie die Seitenführungen [C] in die äußerste Öffnungsposition. Legen Sie ein Medienexemplar in die Mitte der Zuführung.
  2. Stellen Sie die Blatttrenner ein. Verwenden Sie die beiden mittleren Blatttrenner für schmale Medien und alle vier Blatttrenner für breite Medien. Legen Sie das Medium unter die Blatttrenner, und senken Sie diese ab, sodass sie auf dem Medium aufliegen.
  3. Drehen Sie den Verriegelungshebel nach oben, um die Blatttrenner zu verriegeln.
    Setting up Feed_296x186
  4. Lösen Sie die Knöpfe an den Seitenführungen.
  5. Stellen Sie die Seitenführungen auf 0,8 mm (1/32") des Mediums ein.
  6. Ziehen Sie die Knöpfe fest.
  7. Stellen Sie die hintere Führung [D] so ein, dass das Medium um 12 mm (1/2") angehoben ist und auf der Krümmung der hinteren Führung aufliegt. Wenn Sie Medien mit einer Länge von mindestens 254 mm (10") oder schwere Medien verwenden, müssen Sie die hintere Führung möglicherweise so einstellen, dass sie nur die Rückseite des Mediums berührt.
    Setting up Feed_1_285x213
  8. Führen Sie ein Medienexemplar durch den Drucker, und stellen Sie die beiden Ausgabeführungen [E] so ein, dass sie auf dem Medium liegen. Stellen Sie sicher, dass die Ausgabeführungen nicht über gedruckten Daten liegen, um ein Verschmieren zu vermeiden.
    Setting up Feed_2_287x215
  9. Schalten Sie den Drucker ein.
  10. Drehen Sie den Knopf für die Druckmediendicke [A] entgegen dem Uhrzeigersinn, um den Druckkopfwagen auf die höchste Position anzuheben.
    ar200-set-up-feed-thickness_318x230
  11. Legen Sie ein Medienexemplar [B] unter den Druckkopfwagen.
  12. Drehen Sie den Knopf für die Druckmediendicke im Uhrzeigersinn, bis der Druckkopfwagen das Medium gerade berührt.
  13. Drehen Sie den Knopf für die Druckmediendicke entgegen dem Uhrzeigersinn, bis das Druckmedium [B] durch leichtes Ziehen unter dem Druckwagen hervorgezogen werden kann.
    Hinweis: Dies sind die Grundeinstellungen. Möglicherweise muss die Einstellung der Mediendicke geändert werden, um die Druckqualität zu verbessern. Notieren Sie sich die Drehknopfposition, damit Sie sie bei der zukünftigen Verwendung des Mediums zur Hand haben.
  14. Tippen Sie zum Testen der Medienzuführung auf dem Schnellmenü-Touchscreen auf Test Feed.
AKTUALISIERT:  16 März 2020