Reinigung des Druckkopfs an der DM50i und DM60i

Betroffene Produkte: DM50i™, DM55i™, DM60i™, DM65i™
Folgen Sie den Anweisungen zum Reinigen des Druckkopfes.
  1. Heben Sie die Abdeckung kurz an und senken sie wieder.
  2. Bei Anzeige der Meldung Neue Tinte einsetzen? drücken Sie auf Eingabe/Ja.
  3. Öffnen Sie die Abdeckung erneut, damit sich die Tinteneinheit im Gerät nach vorne bewegt.
  4. Drücken Sie die Entriegelungstaste auf der grünen Abdeckung der Tintenpatrone, um die Tintenpatrone zu entriegeln. Nehmen Sie die die Patrone heraus und legen sie beiseite.
  5. Drücken Sie links und rechts die Verriegelungen zur Arretierung des Druckkopfes und klappen diese nach oben. Ziehen Sie den Druckkopf aus dem Gerät.
  6. Reinigen Sie die Unterseite des Druckkopfs mit einem weichen, fusselfreien Tuch.
  7. Setzen Sie den Druckkopf wieder in das Gerät und achten Sie darauf, dass die Verriegelung hörbar einrastet.
  8. Setzen Sie die Tintenpatrone wieder ein und achten Sie darauf, dass der Kreis unter der Patrone zu Ihnen zeigt.
  9. Schließen Sie die Abdeckung der Tintenpatrone und achten Sie darauf, dass sie hörbar einrastet.
  10. Bei Anzeige der Meldung Tinte install. Fertig m. Eingabe drücken Sie Eingabe/Ja. Die Anzeige ACHTUNG - Ist Tinte installiert? bestätigen Sie mit Eingabe/Ja.
  11. Bei Anzeige der Meldung Testdruck OK? (Linien vollst.) wählen Sie die entsprechende Option aus:
  • Wenn das Testmuster gut ist, also keine unterbrochenen Linien oder verschmierte Tinte aufweist, drücken Sie Eingabe/Ja.
Guter Testdruck:
Guter Testdruck
 
  • Wenn der Testdruck nicht gut ausfällt, drücken Sie Eingabe/Nein um den Reinigungszyklus zu wiederholen.
Schlechter Testdruck:
Schlechter Testdruck


Wenn sich die Druckqualität trotz Reinigung des Druckkopfes und der Druckdüsen, sowie Auswechseln der Farbpatrone nicht verbessert, setzen Sie sich mit dem Kundensupport in Verbindung. Bitte halten Sie die Seriennummer Ihres Geräts griffbereit.
 
AKTUALISIERT:  28 Oktober 2019