Wechseln der Frankierfarbe bei DM50i und DM60i

Betroffene Produkte: DM50i™, DM55i™, DM60i™, DM65i™
Wenn die Anzeige Tinte niedrig erscheint, überprüfen Sie ihren Vorrat an Frankierfarbe und bestellen Sie, falls nötig, neu.
Wenn die Anzeige Tinte leer erscheint, ist der Farbvorrat der Kartusche erschöpft und die Frankiermaschine wird nicht mehr drucken. Setzen Sie jetzt neue Frankierfarbe ein.

Zum Wechseln der Farbkartusche:
  1. Heben Sie die Abdeckung kurz an und senken sie wieder.
  2. Bei Anzeige Neue Tinte einsetzen? bestätigen Sie mit Eingabe/Ja.
  3. Öffnen Sie die Abdeckung erneut, damit sich die Druckereinheit im Gerät nach vorne bewegt.
  4. Drücken Sie das Entriegelungssymbol auf der grünen Abdeckung der Kartusche.
  5. Nehmen Sie die die Kartusche heraus und entsorgen sie.
  6. Nehmen Sie die neue Frankierfarbe aus ihrer Verpackung, und ziehen Sie den Versiegelungsstreifen am Boden der Kartusche ab.
  7. Setzen Sie die neue Kartusche ein und drücken Sie den grünen Bügel nach unten, bis dieser hörbar einrastet. Danach schließen Sie die Abdeckung der Maschine.
  8. Drücken Sie Eingabe/Ja.
  9. Drücken Sie erneut Eingabe/Ja, um den Austausch zu bestätigen. Es findet eine Druckkopfinitialisierung statt, die in etwa zwei Minuten dauert.
  10. Wenn Sie dazu aufgefordert werden, legen Sie für einen Testdruck einen Umschlag oder Frankierstreifen ein.
  • Ist der Testdruck in Ordnung, bestätigen Sie mit Eingabe/Ja.
  • Ist das Testmuster nicht vollständig, drücken Sie Nein. Die Frankiermaschine führt eine Reinigung der Druckdüsen durch und wiederholt den Testdruck.
AKTUALISIERT:  29 April 2019