Wechseln der Frankierfarbe bei DM300C, DM400C, DM450C und DM475C

Betroffene Produkte: DM300c™, DM400c™, DM450c™, DM475c™
Wenn die Anzeige wenig Farbe erscheint, überprüfen Sie ihren Vorrat an Frankierfarbe und bestellen Sie, falls nötig, neu.
Wenn die Anzeige Farbe leer erscheint, ist der Farbvorrat der Kartusche erschöpft und die Frankiermaschine wird nicht mehr drucken. Setzen Sie jetzt neue Frankierfarbe ein.

Zum Wechseln der Farbkartusche:
  1. Nehmen Sie die Wiegeplattform herunter und öffnen Sie die Abdeckung hinter dem Display der Frankiermaschine. 
  2. Wählen Sie Tintenbehälter wechseln.
  3. Warten Sie, bis der Druckschlitten nach vorne gefahren ist und schieben Sie zum Entriegeln den farbigen Hebel nach rechts.
  4. Klappen Sie die Halterung zur Seite, nehmen Sie die die alte Kartusche heraus und entsorgen sie.
  5. Nehmen Sie die neue Frankierfarbe aus ihrer Verpackung und ziehen Sie den Versiegelungsstreifen am Boden der Kartusche ab.
  6. Setzen Sie die neue Kartusche ein und schließen die Halterung, so dass diese sichtbar einrastet.
  7. Schließen Sie die Abdeckung hinter dem Display und setzen die Waage wieder auf.
  8. Es folgt eine Initialisierung der neuen Frankierfarbe. Möchten Sie ein Testmuster drucken, wählen Sie im Bildschirm Ja, Muster drucken ansonsten wählen Sie Nein.
  • Ist das Testmuster vollständig und sauber, drücken Sie Ja. Die Frankiermaschine kehrt zum Startbildschirm zurück.
  • Ist das Testmuster fehlerhaft, drücken Sie Nein, Düsen reinigen. Die Frankiermaschine führt eine Druckkopfwartung durch und druckt anschließend erneut ein Testmuster.
AKTUALISIERT:  9 May 2019